Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt: BMW-Fahrerin fährt beim Abbiegen Kinderwagen an - keine Verletzten

    Bad Segeberg (ots) - Am gestrigen Tag gegen 10:50 Uhr ging eine 23jährige Frau aus Bad Bramstedt mit ihrem Kind in einem Kinderwagen die Straße "An der Beeckerbrücke" in Richtung Kirchenbleek auf dem linken Gehweg entlang.

Auf Höhe der Einmündung Achtern Bleeck kam eine weibliche Fahrerin in einem BMW aus der Straße und wollte nach rechts abbiegen und fuhr dabei gegen den Kinderwagen der 23 Jährigen. Verletzt wurde niemand.

Das Fahrzeug kann wie folgt beschrieben werden: Schwarze BMW Limousine Segeberger Kennzeichen

Die Fahrerin kann wie folgt beschrieben werden: Ca. 50-60 Jahre Kurzes hellbraunes Haar Keine Brille Schwarzer gestreifter Blazer


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: