Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Einbrecher verscheucht

Norderstedt (ots) - Samstagmorgen, gegen 04.00 Uhr, versuchten Unbekannte, in Norderstedt, Kleekoppel, sich Zutritt zu einem Einfamilienhaus zu verschaffen. Die Täter wurden jedoch von dem Eigentümer überrascht und verscheucht, so dass die von ihrem Vorhaben Abstand nahmen und flüchteten. Obwohl die alarmierte Polizei mit mehreren Streifenwagen fahndete, entkamen die Einbrecher unerkannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt Zeugen, die Hinweise auf ddie möglichen Täter geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Norderstedt unter Tel.: 040-528060 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: