Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Raub einer Handtasche

    Bad Segeberg (ots) - Am Freitagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, haben Unbekannte einer 44-jährigen Wahlstedterin die Handtasche entrissen. Die Frau hielt sich in Bad Segeberg, in der Fußgängerzone auf, als sie vone ienem Mann angesprochen wurde, der nach dem Weg fragte. Zwei weitere Männer nutzten dann einen günstigen Augenblick, versetzten der Frau einen Stoß und entrissen ihr die Handtashce. Anschließend flüchteten zwei Männer in Richtung Marktplatz, der Mann, der die Wahlstedterin angesprochen hatte, in Richtung Hamburger Straße. Die Männer wurden wie folgt beschrieben:

1. Mann (der nach dem Weg fragte): 1,70 m -1,75 m groß; Sonnenbrille; schwarze Wollmütze, schwrze Daunenjacke, hellblaue Jeanshose; Sportschuhe; osteuropäischer Akzent.

Über den zweiten Mann konnten keine Angaben gemacht werden.

3. Mann: ca. 1,65 m groß; dunkelblonde Haare; rote Jacke.

Die Handtasche wurde kurze Zeit später in einer Mülltonne im Seminarweg gefunden, es fehlte die Geldbörse mit etwa 200 Euro Bargeld. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt Zeugen, die Hinweise auf die oben beschriebene Tätergruppe geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Bad Segeberg unter Tel.: 04551-8840 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: