Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Frau auf Parkplatz beraubt

    Elmshorn (ots) - Am Freitag, den 03.03.2006, gegen 14.20 Uhr, verließ eine 38jährige Mitarbeiterin die Geschäftsräume eines Ladenlokals am Hainholzer Damm, um in ihren auf dem Parkplatz abgestellten PKW zu steigen.

    Nachdem sie die Fahrertür aufgeschlossen hatte, kam ein Mann von hinten auf sie zugelaufen und entriss ihr den mitgeführten Rucksack.

    In diesem befanden sich über Tausend Euro Bargeld.

    Der Mann flüchtete zu Fuß über den Parkplatz, überquerte den Hainholzer Damm und lief in den Falkenweg.

    Der Mann wird wie folgt beschrieben: Ca. 25-30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, sportlich kräftig, mit einer dunklen Jacke und heller Hose bekleidet; er trug zur Tatzeit eine Mütze und führte einen dunklen Rucksack mit sich.

    Die Kriminalpolizei Elmshorn sucht nun nach Kunden, die zu diesem Zeitpunkt die Geschäfte im Bereich des EKZ Hainholzer Damm besucht haben, ihr Fahrzeug auf dem Parkplatz abstellten und möglicherweise Beobachtungen gemacht haben.

    In diesem Zusammenhang auch wird ein älterer Herr gesucht, der zur tatkritischen Zeit seinen Wagen, vermutlich einen silbernen Van, mit Einkäufen belud und die geschädigte Frau ansprach.

    Die Polizei Elmhorn bittet um Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 8030.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
- Stabsstelle -
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: