Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kreis Segeberg - Glätteunfälle seit gestern Abend

    Kreis Segeberg (ots) - In der vergangenen Nacht und heute Morgen kam es im Kreisgebiet Segeberg zu zahlreichen Verkehrsunfällen. Die Polizei zählte bis 09.00 Uhr insgesamt 18 Verkehrsunfälle. Dabei wurden heute Morgen, gegen 07.15 Uhr, bei einem Verkehrsunfall zwischen Bad Bramstedt und Großenaspe drei Menschen leicht verletzt. Ein 28-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW Opel die K 111 aus Richtung Bad Bramstedt kommend in Richtung Großenaspe. Ihm kam ein PKW Opel entgegen. Die 32-jährige Fahrerin dieses Fahrzeugs geriet vermutlich aufgrund der herrschenden Glätte auf den Seitenstreifen, kam mit ihrem PKW ins Schleudern und prallte gegen den PKW Opel des 28-Jährigen.

Dadurch wurde der Wagen in den Graben geschoben.

Bei dem Unfall wurden der 28-Jährige, die Frau sowie ihre 20-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Alle Beteiligten kamen in Krankenhäuser.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 18 000 Euro.

Bei einem Verkehrsunfall gestern Abend, gegen 19.00 Uhr, in Bad Segeberg, stellte die Polizei fest, dass der 38-jährige Fahrzeugführer alkoholisiert war. Der Bad Segeberger befuhr mit seinem PKW Renault die Mühlenstraße in Richtung B 206. Er geriet mit seinem PKW in den Gegenverkehr und prallte dort mit dem PKW Mercedes eines 32-jährigen Segebergers zusammen. Die Polizei stellte während der Unfallaufnahme bei dem Fahrer des PKW Renault einen Atemalkoholwert von 0,74 Promille fest, ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die Beamten ermitteln wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: