Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt: Diebstahl-nach dem eine 76 Jährige Geld abgehoben hat!

    Bad Bramstedet (ots) - Am Donnerstag 16.02.06 gegen 10:30 Uhr hat eine 76 jährige Frau von der Raiffeisenbank in Bad Bramstedt Geld abgehoben. Beim Verlassen der Bank standen zwei Personen vor der Tür und fragten sie nach Kleingeld und begleiteten die Dame über die Straße.

Die 76 Jährige nahm aus ihrem Portemonnaie Kleingeld, in diesem Moment hat der junge Mann eine Landkarte aus der Jacke gezogen und diese auseinandergefaltet und hielt die Karte zwischen sich und der Dame.

Nachdem die 76 Jährige das Kleingeld gegeben hat, sind die beiden Personen weg gegangen. Die Dame stellte dann zu Hause fest, dass ihr das gerade abgehobene Geld gestohlen wurde.

Die beiden Personen könne wie folgt beschrieben werden.

1. Männlich Ca. 35 Jahre Ca. 1,80 m groß Südländisches Aussehen Schwarze kurze Haare Helle Jacke Ausländischer Akzent

2. weiblich ca. 30 Jahre kleiner als der Mann rot/blonde schulterlange Haare hellgrüner Pullover helle Jacke

Die Polizeistation Bad Bramstedt bittet um Hinweise unter 04192-39 110.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 214
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: