Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

    Norderstedt (ots) - Gestern Nachmittag, gegen 15.50 Uhr, kam es in Norderstedt, Schwarzer Weg, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 19-jähriger Norderstedter schwer verletzt wurde. Der junge Mann befuhr mit seinem PKW VW die Ohechaussee in Richtung Ochsenzoller Straße. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, bremste dann und fuhr gegen einen Baum. Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Hamburger Krankenhaus gebracht, sein 20-jähriger Beifahrer wurde leicht verletzt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wird ein Sachverständiger zur Erforschung der Unfallursache hinzugezogen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5500 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: