Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Boostedt - Einbruch in Kinderheim

    Boostedt (ots) - Vermutlich jugendliche Täter sind am Samstag, in der Zeit von 16.30 Uhr - 17.45 Uhr, in Boostedt, Ostpreußenstraße, in ein Kinderheim eingebrochen. Sie gelangten über ein Fenster in das Gebäude und wurden von einem Zeugen gesehen, der die Polizei informierte. Die jungen Einbrecher wurden offensichtlich vor dem Eintreffen der Beamten gestört, denn sie hatten sich ihre Beute zum Abtransport bereit gelegt, ließen diese jedoch zurück und nahmen ein Handy mit. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Täter unerkannt entkommen. Sie wurden wie folgt beschrieben:

Ca. 14-15 Jahre alt, bekleidet mit einer dunklen Jacke, der andere mit einer grauen Jacke.

Die Polizei sucht jetzt weitere Zeugen, Hinweise nehmen die Polizei in Boostedt unter Tel.: 04393-710 und die Kripo in Bad Segeberg unter Tel.: 04551-8840 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: