Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: B 205/ Willingrade - Mann bei Verkehrsunfall getötet

    B 205 (ots) - Heute Morgen, um 05.45 Uhr, wurde bei einem Verkehrsunfall auf der B 205, zwischen Bad Segeberg und Neumünster, ein Autofahrer getötet.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 55-jährige Mann aus Wentorf mit seinem Ford Transit die B 205 aus Richtung Bad Segeberg kommend in Richtung Neumünster. In Höhe Willingrade geriet er aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem LKW. Der LKW landete im Graben. Der Ford kam nach der Kollision ins Schleudern und berührte auf der Gegenfahrbahn einen weiteren PKW. Der VW Passat landete ebenfalls im Graben.

Für den Fahrer des Ford Transit kam jede Hilfe zu spät, er erlag an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Insassen des PKW Passat wurden leicht verletzt, der LKW-Fahrer erlitt einen Schock. Alle drei Personen kamen vorsorglich in ein Krankenhaus. Der Transit wurde bei dem Unfall völlig zerstört.

Die B 205 wurde die Zeit der Rettungs- und Bergungsarbeiten für etwa drei Stunden lang voll gesperrt, inzwischen ist die Fahrbahn wieder einseitig freigegeben.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: