Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kreis Segeberg - Weihnachtszeit - Einbruchszeit

    Bad Segeberg (ots) - Weihnachtszeit - Einbruchzeit:

    In den vergangenen Tagen wurden im gesamten Kreisgebiet diverse Wohnungen und Häuser aufgebrochen. Einige Taten:

    In Henstedt-Ulzburg wurde Freitag über Tag im Ahornweg die Terrassentür eines Endreihenhauses aufgehebelt. Neben diversen Uhren wurde noch eine Kamera und ein wertvoller Kugelschreiber mitgenommen.

    In der Bahnhofstraße wurde Freitagnachmittag ebenfalls die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufgehebelt. Hier konnten die Täter Schmuck in noch unbekannter Höhe erbeuten.

    Ein paar Hausnummern weiter gelangten derzeit Unbekannte im gleichen Zeitraum auf dieselbe Art und Weise in ein Haus und ließen neben Schmuck noch etwas Bargeld mitgehen.

    --

    Im Kornkamp in Bornhöved wurde Freitagnachmittag die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufgehebelt. Auch hier wurde neben Schmuck noch Bargeld entwendet.

    --

    In Kaltenkirchen, Flottmoorring, versuchten Täter in den Abendstunden des Freitags zunächst die Haustür aufzubohren. Als dies misslang, wurde die Terrassentür des Reihenhauses aufgehebelt. Die Einbrecher konnten eine Fotokamera, eine Videokamera, einen Tresor mit Bargeld, Schmuck und noch einige wertvolle Münzen erbeuten.

    --

    In Bad Segeberg wurde in der Kurhausstraße in der Nacht zum Samstag ein Frisörgeschäft angegangen. Nachdem sich der oder die Täter über ein aufgehebeltes Fenster Zutritt verschafft hatten, entkamen sie mit Haarprodukten im Wert von einigen hundert Euro. In der Zeit zwischen Samstagmittag und Sonntagabend wurde in der Hamburger Straße die Scheibe einer Schule eingeschlagen. Hier wurde ein Laptop gestohlen.

    Wer Hinweise zu den oben genannten Taten geben kann, melde sich bitte bei der Kriminalpolizei Bad Segeberg, Tel.: 04551/884-0, oder Kriminalpolizei Norderstedt, Tel.: 040/52806-0.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: