Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Polizei ermittelt Sprayer

    Kaltenkirchen (ots) - Die Polizei in Kaltenkirchen hat jetzt einen 21-jährigen Sprayer ermittelt, der im Verdacht steht, mehrere Sachbeschädigungen begangen zu haben. Im Juni dieses Jahres wurde ein Container der Kreissparkasse Südholstein mit den Buchstaben "DSP" beschmiert. Nach Zeugenhinweisen und umfangreichen Ermittlungen kam die Polizei schließlich auf die Spur des Kaltenkircheners, welcher für die ortsansässige Polizei kein Unbekannter ist.

Inzwischen hat die Polizei 12 Taten im Raum Kaltenkirchen dem 21-Jährige zuordnen können, zudem wurden bei Durchsuchungen sowohl Spraydosen als auch Vorlagen für so genannte "Tags" gefunden.

Ein Teil der vorgeworfenen Taten, die überwiegend im Zeitraum 2004/ 2005 begangen sein dürften, hat der junge Mann eingeräumt, die Polizei prüft derzeit weitere Taten. Sie bittet weitere Geschädigte, welche unangenehme Bekanntschaft mit den Buchstaben "DSP" gemacht haben, sich mit der Polizeiwache in Kaltenkirchen unter Tel.: 04191-30880 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: