Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trappenkamp - Einbruch in Spielhalle

    Trappenkamp (ots) - In der vergangenen Nacht kam es in Trappenkamp, Am Markt, zu einem Einbruch. Die Polizei wurde gegen 02.45 Uhr alarmiert, weil bei der Spielhalle die Alarmanlage ausgelöst wurde.

Vor Ort stellten die Beamten fest, dass bislang unbekannte Täter in das Gebäude eingebrochen waren. Zeugen hatten zudem drei Personen beobachtet, die in Richtung der Wohnblöcke Sudetenplatz/ Forstmeisterstraße gegangen waren. Diese liefen weg, als sie die Zeugen bemerkten. Eine der Personen soll eine dunkle Jacke mit Kapuze, an der ein Fellkragen befestigt war, getragen haben. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die drei Personen unerkannt entkommen. In der Spielhalle wurden mehrere Geldspielgeräte aufgebrochen, aus der die Täter so genannte "Tocken" (eine Art Spielmünze) im Wert von mehreren hundert Euro entwendeten. Den durch den Einbruch verursachten Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 1500 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt Zeugen, welche Hinweise zu den o. g. Personen oder anderen tatverdächtigen Personen geben können. Hinweise nimmt die Kripo in Bad Segeberg unter Tel.: 04551-884-0 oder die Polizei in Trappenkamp unter Tel.: 04323-2600 entgegen.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: