Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kreis Segeberg: Glatteisunfälle hielten sich in Grenzen

Segeberg (ots) - Die Verkehrsteilnehmer passten sich größten Teils den Witterungsverhältnissen in den Morgenstunden an. Am heutigen Morgen in der Zeit zwischen 06:00 und 08:00 Uhr kam es im südlichen Kreis Segeberg (Ellerau, Alvesloe, Henstedt-Ulzburg) zu 8 Unfällen auf Grund von Glatteis. Alle Fahrzeuge waren allein beteiligt, bei vieren wurde jeweils der Fahrzeugführer leicht verletzt. Ansonsten ist zum Glück nur Sachschaden entstanden. ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Pressestelle Pinneberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 214 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: