Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tangstedt/ Kr. Stormarn - Feuer in Einfamlienhaus

Tangstedt (ots) - Heute Nacht, gegen 02.20 Uhr, kam es in Tangstedt, im Ortsteil Wilstedt-Siedlung, im Ginsterweg, zu einem Feuer in einem Einfamilienhaus. Die Bewohner des Hauses wurden durch das Bellen ihres Hundes wach und bemerkten, dass im Erdgeschoss ein Feuer ausgebrochen war. Sie konnten sich mit einem Sprung aus dem Fenster im Obergeschoss ins Freie retten. Die Feuerwehren Wulksfelde, Tangstedt, und Wilstedt waren mit insgesamt 45 Einsatzkräften im Einsatz und konnten dennoch nicht verhindern, dass erheblicher Sachschaden durch das Feuer entstand. Nach ersten Erkenntnissen dürfte der Brand im Wohnzimmer des Gebäudes ausgebrochen sein. Die 28 und 42-jährigen Bewohner des Hauses wurden mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und untersucht die Brandursache. Eine Untersuchung eines Sachverständigen des Landeskriminalamtes wird in den nächsten Tagen erfolgen. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 150 - 200 000 Euro. ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Silke Tobies Telefon: 04551-884 204 Fax: 04551-884 123 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: