Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen - Fefährliche Körperverletzung

    Uetersen (ots) - Freitagabend, gegen 22.00 Uhr, kam es in Uetersen, Wulfhagen, zu einer Körperverletzung. Zwei Männer aus Uetersen im Alter von 25 und 33 Jahren hielten sich vor einer Gaststätte auf und wurden dort von zwei Männern aus Wedel angegriffen. Zunächst griffen sie einen der beiden Männer mit einem Elektroschockgerät an und entfernten sich zunächst. Ein paar Minuten später kehrten sie zurück und schlugen den 25-jährigen Uetersener mit einem Baseballschläger und Fäusten.

Der 33-jährige Mann aus Uetersen wurde durch den Angriff mit dem Elektroschockgerät verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Die Täter flüchteten zunächst mit einem Fahrzeug vom Ort des Geschehens, wurden jedoch im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung in Wedel gestellt und festgenommen. In dem Fahrzeug fanden die Beamten sowohl das Elektroschockgerät als auch den Baseballschläger. Bei der Durchsuchung der beiden mutmaßlichen Täter fand die Polizei noch zwei Schlagringe.

Nach ersten Erkenntnissen dürfte es sich bei dem Angriff um Auseinandersetzungen im persönlichen Bereich handeln.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und des Verstoßes gegen das Waffengesetz.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: