Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Versuchter PKW-Diebstahl - Festnahme

    Norderstedt (ots) - Die Polizei hat am frühen Sonntagmorgen zwei junge Männer festgenommen, die versucht haben sollen, einen PKW Ford zu stehlen.

Die Geschädigten selbst hatten die Polizei gerufen, weil sie beobachtet hatten, wie sich vier Personen an ihrem Fahrzeug zu schaffen machten. Die Polizei konnte zunächst einen 18-Jährigen aus Hamburg festnehmen, kurze Zeit später kam es zur Festnahme seines 17-jährigen Mittäters. Die beiden anderen Mittäter, zwei Jugendliche - ebenfalls aus Hamburg - im Alter von 15 und 16 Jahren sind der Polizei namentlich bekannt. Nach ersten Erkenntnissen hatten die vier jungen Leute nach einer geeigneten Rückfahrmöglichkeit gesucht, da weder Nachtbus noch U-Bahn zu der Zeit in Richtung Hamburg fuhren. Die beiden Festgenommenen haben inzwischen eine Tatbeteiligung eingeräumt, die beiden jungen Männer kamen nach ihrer Vernehmung wieder auf freien Fuß. Gegen sie und ihre Mittäter ermittelt die Polizei jetzt wegen des Verdachts des versuchten PKW-Diebstahls.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: