Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wakendorf II - Verkehrsunfall mit Trunkenheit

Wakendorf II (ots) - 17-jähriger betrunken verunfallt: In der Nacht zum Sonntag hatte ein 17-jähriger unbefugt den Pkw eines Freundes in Gebrauch genommen und war damit von Wakendorf II in Richtung Götzberg gefahren. Im Zuge einer scharfen Kurve verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und kam schließlich von der Fahrbahn ab. Daraufhin entfernte sich der Verunfallte zunächst von der Unfallstelle, um seinem Freund den Vorfall zu "beichten". Fahrer und Fahrzeughalter kehrten dann allerdings zum Unfallort zurück. Der 17-jährige erklärte sich mit einem Atemalkoholtest einverstanden - 1,03 Promille, woraufhin eine Blutprobenentnahme folgte. Neben der Trunkenheitsfahrt wird sich der junge Mann nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unbefugten Gebrauchs eines Fahrzeuges zu verantworten haben. ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Bianca Kohnke Telefon: 04551/ 884-204 Fax: 04551/ 884-235 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: