Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kreis Segeberg - Einbrüche

    Kreis Segeberg (ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, kam es im Kreisgebiet zu mehreren Einbrüchen. In Norderstedt, im Hermelinweg und im Sauerbruchring hebelten bislang unbekannte Täter die Terrassentüren auf und entwendeten Bargeld und Schmuck. In Kaltenkirchen wurde im Eichenweg eine Balkontür aufgehebelt. Auch hier erbeuteten die Diebe Bargeld. In Henstedt-Ulzburg, in der Hamburger Straße, wurde im Laufe des gestrigen Abends ein Fenster aufgehebelt, die Diebe verließen das Haus ohne Beute. In Todesfelde, Am Dorfkrug wurde ebenfalls ein Fenster aufgehebelt. Die Einbrecher entkamen mit Bargeld und Schmuck. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe und erhöhte Aufmerksamkeit.

Wer verdächtige Personen in seiner Umgebung sieht, wird gebeten, sich sofort mit der Polizei in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: