Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Verkehrsunfall mit zwei leicht und einer schwer verletzten Person

    Norderstedt (ots) - Verkehrsunfall mit zwei leicht und einer schwer verletzten Person:

    Am Samstagmittag befuhr ein 18-jähriger Norderstedter mit seinem Pkw Subaru den Friedrichsgaber Weg in Richtung Süden.

    Als er gegen 14.00 Uhr links in die Waldstraße einbiegen wollte, übersah er einen entgegen kommenden 57-jährigen Norderstedter und stieß schließlich mit dessen Pkw Mondeo zusammen.

    Dabei wurden der Unfallverursacher, sowie die 16-jährige Beifahrerin im Pkw Mondeo leicht verletzt. Der 57-jährige Fahrzeugführer musste mit Beinverletzungen in das Albertinen-Krankenhaus eingeliefert werden.

    Der Sachschaden wird auf ca. 12000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: