Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld - Trunkenheitsfahrt

    Schenefeld/ Krs. Pinneberg (ots) - Heute Nacht, um 02.23 Uhr, kontrollierte die Polizei in Schenefeld, Bereich Kiebitzweg, eine 48-jährige Elmshornerin mit ihrem Fahrzeug, nachdem sie mit ihrem PKW durch ihre Fahrweise aufgefallen war. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die Frau erheblich unter Alkoholeinfluss stand, eine Überprüfung ihres Atemalkohols ergab einen Wert von 1,84 Promille. Der Fahrerin wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein beschlagnahmt. Obwohl der Frau untersagt worden war, weiterhin Auto zu fahren, stieg sie kurze Zeit später, um 03.36 Uhr, erneut in ihren PKW. Nach einer kurzen Verfolgung durch die Polizei endete die Fahrt vor einer baulichen Absperrung. Nach einer erneuten Blutprobenentnahme stellten die Beamten den Fahrzeugschlüssel sicher, nachdem eine Atemalkoholprüfung einen Wert von 1,91 Promille ergeben hatte. Gegen die 48-Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: