Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Am Landratspark, Bad Segeberg

    Bad Segeberg (ots) - Zu einem Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort kam es am 10.08.05, zwischen 15.00 und 15.10 Uhr, in der Straße Am Landratspark in Bad Segeberg auf dem Parkplatz der Firma Radio Baer. Dabei entstand ein Sachschaden an der Fahrertür eines schwarzen 3er BMW in Höhe von ca. 3000 Euro. An dem beschädigten Fahrzeug war ein Zettel mit einer Handy-Nummer hinterlassen worden, die jedoch nicht an einen Handyinhaber ausgegeben worden war, so dass der Verursacher nicht erreicht werden konnte.

    Die Geschädigte hatte den Schaden nicht sofort bemerkt. Während sie noch ihr Kind ins Auto setzte, fiel ihr ein von einer blonden Frau gelenkter großer schwarzer PKW Chrysler auf, der mühselig vom Parkplatz der Firma Baer rangiert wurde. Erst danach bemerkte die Geschädigte den Schaden an ihrem Fahrzeug. Ob die Fahrerin des Chryslers für den Schaden verantwortlich ist, konnte nicht festgestellt werden.

    Die Polizei bittet Augenzeugen, die den Vorfall oder den Unfall selbst beobachtet haben, sich mit der Polizei-Zentralstation Bad Segeberg unter der Telefonnummer 04551 / 884-322 in Verbindung zu setzen oder den Polizeinotruf zu wählen.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 202
Fax: 04551-884 239

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: