Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Nachmeldung zum Kellerbrand in der Ulzburger Straße 420 vom 11.08.05 in Norderstedt

    Norderstedt (ots) - Auch im Falle des dritten Brandes in der Ulzburger Straße 420 am gestrigen Tage geht die Kriminalpolizeiaußenstelle Norderstedt von einer Brandstiftung aus.

    Der gestern bereits zum zweiten Mal vorläufig festgenommene Tatverdächtige wurde wieder auf freien Fuß gesetzt, da kein Haftbefehl erlassen worden ist. Der Tatverdächtige streitet die Tat nach wie vor ab.

    Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Die Brandstelle wird von einem Brandsachverständigen des Landeskriminalamtes begutachtet werden.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 202
Fax: 04551-884 239

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: