Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt - Mehrere Pkw im Stadtgebiet aufgebrochen

    Wahlstedt (ots) - Mehrere Pkw-Besitzer mussten heute Morgen mit Bestürzung feststellen, dass in der Nacht zuvor unbekannte Täter ihre Fahrzeuge aufgebrochen hatten.

    Bislang liegen der Polizei 6 Strafanzeigen vor.

    Im Noreweg, Höhe Haus 36, wurde die Scheibe der Beifahrertür eines Pkw Volvo eingeschlagen. Die Täter bauten ein Radio mit GPS aus und verschwanden - Wert der Beute ca. 400,-- EUR.

    Aber nicht weit, denn im Noreweg, Höhe Haus 30, wurde ein weiterer Pkw aufgebrochen. Diesmal schlugen die Täter die Scheibe des Dreiecksfenster auf der Beifahrerseite eines Pkw Renault ein. Hier konnten die Täter aber keine Beute erlangen.

    Der Beutezug setzte sich im Stadtgebiet fort. In der Dorfstraße, Höhe Haus 20a, war ein Pkw Renault 5 das Ziel der Täter. Beute hier ein tragbarer CD-Player für sage und schreibe ca. 9,-- EUR!

    Im Hasselkamp, Höhe Haus Nr. 2, wurde die Scheibe der Beifahrertür eines Pkw Daiwoo eingeschlagen. Beute hier - Radio mit CD-Player.

    Im Rüßweg, Höhe Haus Nr. 14, fand der Besitzer seinen Pkw Toyota eingeschlagener Fahrertürscheibe vor. Beute erzielte der Pkw-Aufbrecher aber nicht.

    Im Blocksberg, Höhe Haus Nr. 35, schließlich wurde bei einem Pkw VW Golf III die Fahrertürscheibe eingeschlagen. Obwohl versucht wurde, das Radio auszubauen, gelang es den Tätern nicht und sie mussten ohne Beute flüchten.

    Hinweise auf die Täter liegen derzeit nicht vor. Die Kriminalpolizeistelle Bad Segeberg wird die Ermittlungen übernehmen.

    Hinweise werden an die Polizei-Zentralstation Wahlstedt, Tel.: 04554/70510, oder an die Kriminalpolizeistelle Bad Segeberg, Tel.: 04551/884-0, erbeten.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 202
Fax: 04551-884 239

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: