Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Versuchter Einbruch

    Norderstedt (ots) - Heute Nacht, um 01.27 Uhr, wurde die Bewohnerin eines Hauses in Norderstedt, Hinrich-Thieß-Straße, wach, weil sie Taschenlampenschein bemerkte. Die Frau sah dann, dass eine unbekannte Person durch die auf Kipp stehende Terrassentür griff und versuchte, diese zu öffnen. Als der Einbrecher bemerkte, dass sich in dem Wohnzimmer eine Person befand, flüchtete er unerkannt. Er konnte von der Bewohnerin wie folgt beschrieben werden: sehr schlank, ca. 1,90 m groß. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die Polizei verlief ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die Angaben zu der beschriebenen Person machen können. Wer Hinweise zu der Person geben kann, wird gebeten, sich mit der Kripo Norderstedt unter Tel.: 040-528060 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: