Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Myrte und Fine sind wieder da

Bad Segeberg (ots) - Die beiden Ponys wurden am Samstagmorgen, gegen 09.00 Uhr auf einer Koppel in Aukrug, Bargfelder Straße, gefunden. Eine 38-jährige Frau aus Aukrug hatte die beiden Ponys am Freitag, gegen 16.00 Uhr frei laufend eingefangen. Sie war zunächst davon ausgegangen, dass die beiden Stuten ausgebrochen waren. Die Tiere waren nicht gesattelt und gezäumt, als sie gefunden wurden, so dass der Verbleib der Sättel der Polizei nach wie vor Rätsel aufgibt. Die Besitzerin konnte ihre Ponystuten gegen 10.00 Uhr wieder in Empfang nehmen, ob sie freigelassen oder tatsächlich entwendet wurden, ist bislang unklar. Die Polizei sucht weiterhin Zeugen, die weitere Angaben zu dem Sachverhalt machen können. Hinweise nimmt die Kripo Bad Segeberg unter Tel: 04551-8840 entgegen. ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Silke Tobies Telefon: 04551-884 204 Fax: 04551-884 123 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: