Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Einbruch im Forschungszentrum Borstel

Borstel (ots) - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in das Verwaltungsgebäude des Forschungszentrums in Borstel eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in das Innere des Gebäudes. Dort flexten sie den Tresor auf und entwendeten mehrere Hundert Euro Bargeld. Im Inneren des Gebäudes wurden mehrere Gegenstände durch Vandalismus stark beschädigt, wo wurden bespielsweise Innentüren, welche verschlossen waren, gewaltsam aufgetreten. Der entstandene Sachschaden dürfte die Höhe des Stehlgutes übersteigen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können. Hinweise nimmt die Kripo Bad Segeberg unter Tel.: 04551-884-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: