Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uneinsichtiger Fahrzeugführer

Bad Segeberg (ots) - Heute Mittag wurde ein 39-jähriger Mann aus dem Bereich Rickling vom Amtsgericht Bad Segeberg zu einer Bewährungsstrafe verurteilt, weil er wiederholt ohne erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs war. Im Anschluss an die Gerichtsverhandlung sahen Zeugen dann, wie der Mann in sein Fahrzeug stieg und los fuhr. Die Zeugen alarmierten die Polizei, welche den Fahrer anhielten. Gegen den Mann wurde erneut ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Sein Fahrzeug wurde inzwischen eingezogen.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell