Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Bad Bramstedt (ots) - Heute Morgen, um 06.49 Uhr, kam es in Bad Bramstedt, Golfparkallee, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 30-jährige Bad Bramstedterin leicht verletzt wurde.

Die Frau befuhr mit ihrem PKW Opel die Golfparkallee in Richtung Weddelbrooker Straße. Ihr kam ein 33-jähriger Mann aus Brunsbüttel mit seinem Traktor entgegen. Im Verlauf der Fahrbahn, im Bereich einer Rechtskurve geriet die Fahrerin mit ihrem PKW nach links auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal gegen das Vorderrad des Traktors. Das Rad brach, der Anhänger stellte sich quer und beschädigte einen Straßenbaum. An der Unfallstelle lief Hydrauliköl infolge des Radbruchs aus, welches von dem Bauhof der Stadt Bad Bramstedt aufgenommen und fachgerecht entsorgt wurde. Bei dem Unfall wurde die 30-jährige Frau leicht verletzt, die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 20 000 Euro.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: