Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Fahren ohne Fahrerlaubnis/ Fahren ohne Versicherungsschutz

Kisdorf (ots) - Gestern Abend, um 21.17 Uhr, teilten Zeugen der Polizei mit, dass in Kisdorf, Hellhörn, ein PKW BMW mit unterschiedlichen Kennzeichen unterwegs sei. Als die Beamten das Fahrzeug in Kisdorf stoppten, stellten sie fest, dass eines der Kennzeichen entwendet worden war und dass das zweite Kennzeichen zu einem inzwischen abgemeldeten PKW gehörte. Die Überprüfung des Fahrers führte zu der Feststellung, dass der 21- Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Auf den jungen Mann kommt nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des Führens eines Fahrzeug ohne Zulassung/ ohne Versicherungsschutz zu. ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Silke Tobies Telefon: 04551-884 204 Fax: 04551-884 123 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: