Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verkehrsunfall mit Trunkenheit

Bad Bramstedt (ots) - Heute Morgen, um 04.56 Uhr, kam es in Bad Bramstedt, Kirchenkreuzung, zu einem Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger Mann aus Velgast befuhr mit seinem PKW Audi den Landweg in Richtung Kirchenkreuzung. Im Kreuzungsbereich übersah er den aus Richtung Stadtmitte kommenden Daimler Benz eines 58-jährigen Mannes aus der Nähe von Elmshorn, der aus Richtung Stadtmitte kam und in Richtung Neumünster fuhr. Es kam zum Unfall beider Fahrzeuge, bei dem jedoch niemand verletzt wurde. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Unfall- verursacher unter Alkoholeinfluss stand. Eine Überprüfung seines Atemalkohols ergab einen Wert von 1,53 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: