Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Feuer in Imbiss

Rickling (ots) - Heute Nacht, gegen 01.25 Uhr wurden Polizei und Rettungskräfte alarmiert, weil vor einem Imbiss in der Dorfstraße in Rickling Abfälle angezündet wurden. Ein vorbeifahrender Autofahrer sowie die Nachtwache eines gegenüberliegenden Altenheims hatten das Feuer entdeckt.

Vor dem Imbiss wurde offensichtlich Papier in einem Mülleimer angezündet. Das Feuer griff auf davor stehende Plastikstühle sowie auf einen Plastiktisch über. Durch die Hitzeentwicklung wurde das Vordach in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr Rickling war mit ca. 20 Einsatzkräften und 2 Fahrzeugen vor Ort und hatte das Feuer bereits gelöscht, als die Polizei eintraf. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 10 000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie sucht Zeugen, die Angaben zu dem oder den Tätern machen können. Hinweise bitte an die Kripo Bad Segeberg unter Tel.: 04551-884-0.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: