Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Blunk - Betrunkene Autofahrerin

Bad Segeberg (ots) - Verkehrsteilnehmer meldeten gestern Nachmittag, 29. 12. 2004, gegen 17.00 Uhr, der Polizei einen Pkw Opel Corsa, welcher im Bereich Blunk - Tensfeld - Muggesfelde offensichtlich in "Schlangenlinien" gefahren wurde. Die Art des Fahrens nahm sehr gefährliche Züge an, denn die Zeugen meldeten ebenfalls, dass der Opel Corsa auf seiner Fahrstrecke mehrfach auf die Gegenfahrbahn geriet. Frontalzusammenstöße konnte gerade noch so abgewendet werden. Dennoch wurden mindestens zwei entgegen kommende Fahrzeuge leicht beschädigt. Auch ein Verkehrszeichen nahm durch die Fahrweise Schaden. Die Fahrerin des Opel Corsa, eine 65 Jahre alte Frau, setzte aber ihre Weiterfahrt fort. Um die Unfallschäden kümmerte sie sich nicht. Eine der geschädigten Pkw-Fahrerinnen nahm die Verfolgung auf und konnte die offensichtlich betrunkene Corsa-Fahrerin stoppen. Kurze Zeite später wurde sie der alarmierten Polizei übergeben. Einen angebotenen Atemalkoholtest lehnte die Unfallfahrerin ab. Die Polizei ordnete die Entnahme einer Blutprobe an. Der Führerschein befindet sich nun in der Ermittlungsakte. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Horst-Peter Arndt Telefon: 04551-884 202 Fax: 04551-884 239 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: