Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verkehrsunfall mit verletzter Person

Norderstedt (ots) - Am Donnerstag, gegen 16.50 Uhr kam es in Norderstedt, Schleswig- Holstein-Straße/ Stonsdorfer Weg, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 25-jährige Frau leicht verletzt wurde.

Sie musste mit ihrem PKW Seat an einer Ampel warten. Hinter ihr wartete ein 49-Jähriger Delmenhorster mit seinem PKW Daimler Benz. Der Fahrer eines weißen VW Transporters erkannte dieses zu spät, fuhr auf und schob den Daimler Benz auf den Seat. In diesem Fahrzeug befanden sich 4 männliche Personen, von denen 3 bei Eintreffen der Polizei sofort flüchteten. Inwiefern die 4. Person als Fahrer in Frage kommt, muss noch geklärt werden.

Die 25-jährige Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt, die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 8 000 Euro. Eine Fahndung nach den drei Fahrzeuginsassen verlief derzeit ohne Erfolg. Hinweise nimmt die Polizei Norderstedt-Mitte unter Tel.: 040-5303620 entgegen.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: