Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Feuer in Wahlstedt

Wahlstedt (ots) - Bei einem Feuer am 29.11.04, um 18.13 Uhr in Wahlstedt ist Sachschaden entstanden. Die Rettungskräfte wurden in die Waldstraße gerufen, weil Anwohner Rauchwolken aus einer Wohnung im 2. OG eines Mehrfamilienhauses steigen sahen. Die Bewohner des Hauses wurden evakuiert. Da nicht bekannt war, ob der Bewohner der brandbetroffenen Wohnung, ein 51-jähriger Mann, zu Hause war, wurde die Wohnungstür eingetreten.

Es wurde festgestellt, dass das Feuer offensichtlich im Schlafzimmer der Wohnung ausgebrochen war, der Wohnungsinhaber wurde in der Wohnung nicht angetroffen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, der entstandene Schaden wird beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 35 000 Euro. Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen, es kann davon ausgegangen werden, dass ein technischer Defekt Ursache des Brandes war.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: