Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Unfall mit verletztem Kind

Bad Bramstedt (ots) - In Bad Bramstedt wurde am Donnerstagmorgen, um 07.20 Uhr in der Hamburger Straße/ Ecke Bleeck ein 8-jähriger Junge bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Ein 37-jähriger Bad Bramstedter befuhr mit seinem VW-Bus die Hamburger Straße und wollte nach links in die Straße Bleeck abbiegen. Der 8-jährige Junge aus Bad Bramstedt überquerte mit seinem Fahrrad an der Ampel die Straße Bleeck. Der Autofahrer übersah den Jungen, so dass es zum Unfall kam. Der Junge stürzte mit seinem Rad zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu. Er kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 150 Euro.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: