Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kinder beschossen Fahrzeuge

Wiemersdorf (ots) - Am Mittwoch wurde die Polizei Wiemersdorf alarmiert, weil Kinder in der Kieler Straße am Fahrbahnrand standen und vorbeifahrende Fahrzeuge mit einer Spielzeugpistole beschossen. Durch ein Kunststoffgeschoss wurde ein Fahrzeug am Lack beschädigt. Die Beamten kamen den beiden Jungen auf die Spur, sie stellten die 12- und 13-Jährigen und brachten sie zu ihren Eltern. Die Spielzeugwaffen wurden eingezogen. ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Silke Tobies Telefon: 04551-884 204 Fax: 04551-884 123 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: