Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

    Bad Segeberg (ots) - Am Samstag, um 20.05 Uhr kam es in Schmalfeld, in der Dorfstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 16-jähriger schwer verletzt wurde. Ein 17-jähriger Mann aus Schmalfeld hatte mit seinem Leichtkraftrad die Dorfstraße befahren. Er wollte an einem geparkten LKW vorbeifahren. Unglücklicherweise blieb er mit seinem rechten Bein am LKW hängen. Das Leichtkraftrad kippte daraufhin um. Der Sozius des jungen Mannes wurde mit dem Verdacht auf Knochenbrüche in ein Krankenhaus gebracht, der Fahrer wurde leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 3000 Euro.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: