Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Leezen - Betrunkener Autofahrer fuhr ohne Fahrerlaubnis

    Bad Segeberg (ots) - Früh tief in Glas geguckt haben muss ein 62 Jahre alter Hamburger Pkw-Fahrer, denn bereits heute Morgen um 08.45 Uhr fiel dieser anderen Verkehrsteilnehmern wegen augenscheinlicher Unsicherheiten auf.

    Die Polizei erhielt umgehend Kenntnis und konnte den Fahrer noch auf dem Parkplatz eines Hotels in Leezen überprüfen.

    Die Zeugen hatten das Richtige vermutet - der Hamburger war derart betrunken, dass die Durchführung eines Atemalkoholtests mit ihm nicht mehr möglich war.

    Die Entnahme einer Blutprobe wurde umgehend angeordnet.

    Damit aber nicht genug. Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich schnell heraus, dass der Hamburger nicht einmal im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Somit erstreckt sich das eingeleitete Strafverfahren nicht nur auf die Trunkenheit im Straßenverkehr, sondern ergänzend auch auf das Fahren ohne Fahrerlaubnis.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 202
Fax: 04551-884 239

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: