Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Raub in Norderstedt

Bad Segeberg (ots) - Am gestrigen Abend, gegen 21.00 Uhr, kam es in der Rathausallee/Ecke HeidbergstraBe zu einem Raubdelikt. Zwei 17-jährige Jugendliche wurden von drei Tätern zunächst von der Rathausallee in die Heidebergstraße gedrängt. Dort durchsuchten die Täter die Kleidung ihrer Opfer und entnahmen aus deren Geldbörsen Bargeld, insgesamt ca. 10,- Euro. Anschließend entfernten sich die Täter zu Fuß in Richtung Rathausallee/U- Bahn.

Täterbeschreibung: Die Täter waren südländischen Aussehens und etwa 18 Jahre alt. Zwei Täter trugen Baseballkappen und weiße Pullover. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Norderstedt, 040/52806-0.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: