Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trunkenheitsfahrt in Henstedt-Ulzburg

    Bad Segeberg (ots) - Aufgrund übermäßigen Alkoholkonsums kam die 22-jährige Fahrerin eines Pkw Fiat auf dem Autobahnzubringer von Henstedt-Ulzburg zur BAB 7 von der Fahrbahn ab. Die Quickbornerin kam mit ihrem Fahrzeug zunächst ungewollt auf die linke Fahrbahnseite. Eine zu starke Korrekturbewegung ließ das Fahrzeug ausbrechen und im rechten Straßengraben auf dem Dach zum Liegen kommen. Die junge Frau zog sich hierbei leichte Schnittverletzungen an der Hand zu, ihre 23-jährige Beifahrerin erlitt leichtere Prellungen. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 1,37 Promille. Folge waren die Entnahme einer Blutprobe und die Beschlagnahme des Führerscheins.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Leitstelle

Telefon: 04551-884 221
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: