Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Brand eines Einfamilienhauses

    Bad Segeberg (ots) - Bei der Rettungsleitstelle wurde am 31.05.04 um 02.32h der Brand eines Wohnhauses in Sülfeld, Sülfelder Tannen 4, von einem Anwohner mitgeteilt. Bei Eintreffen der Polizei am Brandort brannte ein EFH in voller Ausdehnung. Der Sachschaden beträgt ca. 150.000 - 200.000,--EUR. Das Gebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder. Zur Brandursache können derzeit keine Angaben gemacht werden. Die Amtswehr Itzstedt war mit insgesamt 5 Wehren - ca. 50 Feuerwehrleuten im Einsatz. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei Bad Segeberg durchgeführt.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Leitstelle

Telefon: 04551-884 221
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: