Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Brand eines Holzschuppens in Norderstedt

Bad Segeberg (ots) - Am Mittwoch, den 26.05.2004, bemerkte ein Norderstedter Ehepaar gegen 19.10 Uhr beim Spaziergang im Norderstedter Stadtpark, daß auf dem angrenzenden Gelände der Fa. Patenberg ( ehemalige Steinfabrik) ein größerer Holzschuppen brennt. Die sofort alarmierte Feuerwehr Harksheide konnte den Brand relativ schnell löschen und einen Teil des ca. 35 x 40 Meter großen Schuppens retten. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Norderstedt haben am heutigen Tag ergeben, daß mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine Brandstiftung mittels eines Brandbeschleunigers brandursächlich gewesen ist. In diesem Zusammenhang bittet die Kriminalpolizei Norderstedt die Bevölkerung um Mithilfe und fragt: Wer hat am 26.5.04 im Bereich des Stadtparks und des angrenzenden Geländes der Fa. Potenberg verdächtige Personen beobachten können'? Hinweise bitte an die Kripo Norderstedt, Tel. 040/51806-0. ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Leitstelle Telefon: 04551-884 221 Fax: 04551-884 123 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: