Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Diverse Einbrüche im Kreis Segeberg

    Bad Segeberg (ots) - Zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus kam es in der Nacht vom 26. auf den 27. Mai in Henstedt-Ulzburg. Gegen 01:15 Uhr hörten die Bewohner des Hauses verdächtige Geräusche, hatten dieser Tatsache jedoch keine Bedeutung beigemessen. Am Morgen stellte man dann fest, dass eine Terrassentür aufgehebelt und das gesamte Erdgeschoss durchwühlt worden war. Es wurde Bargeld in Höhe von 60 Euro entwendet.

    Ebenfalls unbekannte Täter suchten in der Nacht zum 27.05.04 das Sportlerheim des TuS StuSie in Sievershütten heim. Sie brachen mehrere Fenster auf und entwendeten diverse Flaschen Alkohol.

    Vergeblich versuchten unbekannte Täter ebenfalls in der Nacht zum 27.05.04 6 Türen eines Kindergartens in Bad Bramstedt im dortigen Hoffeldweg aufzubrechen. Sie scheiterten jedoch an ihrem unpraktikablen Aufbruchgerät und zogen unverrichteter Dinge wieder von dannen.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Leitstelle

Telefon: 04551-884 221
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: