Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt: Papierkorbbrand, Gefährliche Körperverletzung, Diebstahl

    Bad Segeberg (ots) - Diebstahl

Heute, gegen 12.00 Uhr, wurde einer 66-jährigen Bad Bramstedterin bei LIDL aus dem Einkaufswagen ein schwarzes Leder-

    portemonnaie mit persönlichen Papieren und 100 EUR Bargeld entwendet.

Brand eines Papierkorbes

Am 25.04. 04, 02.06 Uhr, wurde hier mitgeteilt, dass der Papierkorb Ecke Kirchenbleeck/Schlüskamp brennt. Der Papierkorb

    war total ausgebrannt, die Freiwillige Feuerwehr löschte - Schaden: 100 EUR: Hinweise?

Gefährliche Körperverletzung

Am Rande des Jahrmarktes kam es am 24.04. 04, 22.53 Uhr, zu einer Auseinandersetzung zwischen einem amtsbekannten 22-

jährigen und einem 20-jährigen  Bad Bramstedter, wobei dem jüngeren Mann ein tiefer Schnitt im Gesicht (mit einem Messer)

    zugefügt wurde, der in die Paraklinik eingeliefert wurde.

Karl-Heinz Verges, PHK

Polizei-Zentralstation Bad Bramstedt

Telefon (0 41 92) 39 11 11

Telefax (0 41 92) 39 11 19

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Leitstelle

Telefon: 04551-884 221
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: