Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Randalierende Personen in Henstedt-Ulzburg am 17.02.2004, 01.04 Uhr, festgenommen

    Bad Segeberg (ots) - Am 17.02.2004, gegen 01.04 Uhr, wurden in Henstedt-Ulzburg, Beckersberg-Park, 3 Personen ( 15 Jahre, 17 Jahre und 18 Jahre ) von Beamten der Polizei-Zentralstation Henstedt-Ulzburg und des Zivilen Streifen Kommandos festgenommen. Nach ersten Feststellungen hatten diese Personen mit Baseballschlägern mehrere Werbeträger beschädigt. Die Anzahl der beschädigten Werbeträger und die Höhe des entstandenen Sachschadens steht zur noch nicht fest. Einer der Personen wollte sich durch Flucht der Festnahme durch die Polizei entziehen. Dabei erlitt er nach einem Sturz über eine ca 80 cm hohe Mauer einen Knöchelbruch und mußte ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach Feststellung der Personalien durch die Polizei wurden die übrigen beiden Personen entlassen.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Dieter Stepputat
Telefon: 04551-884 242
Fax: 04551-884 239

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: