Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt, Überfall, sexuelle Belästigung

Bad Segeberg (ots) - Am Sonnabend, den 14.2.04, ging gegen 20.30 Uhr ein 19 Jahre alter Mann in Norderstedt die Waldstraße entlang. Als er in Höhe der Einmündung der Norderstraße in die Waldstraße war, wurde er plötzlich von hinten niedergeschlagen. Der junge Mann konnte jetzt entdecken, daß zwei Männer vor ihm standen und ihn durch Bedrohungen mit einem Schlaggegenstand zu der Herausgabe von Wertgegenständen zwingen wollten. Gleichzeitig näherte sich noch ein VW Passat , mintgrün, Näheres nicht bekannt, wobei es den Anschein hatte, als wenn der Fahrzeugführer zu den Tätern gehören dürfte. Der junge Mann konnte eine Unachtsamkeit seiner Bedroher ausnutzen und in das in der Nähe gelegene Gemeindehaus der dortigen katholischen Kirche fliehen. Die Täter sind dann unerkannt geflüchtet. Die Täter können wie folgt beschrieben werden: a) männlich; 20 Jahre alt; 180 cm groß; normale Statur; vermutlich Südosteuropäer; Bekleidung: weißer Pullover, schwarze Jacke. schwarzes Basecap b) männlich; ca. 20 Jahre alt; ca. 190 cm groß; normale Statur; kurzes dunkles Haare; Bekleidung: schwarze Jacke mit Filzkragen II. Am Sonntag, den 15.2.04, kam es gegen 03.20 Uhr in der Sporthalle an der Falkenbergstraße in Norderstedt bei der Faschingsfeier ..Feuernacht.. zu einem Vorfall, als ein 30 Jahre alter Norderstedter eine 17 Jahre alte Norderstedterin gegen ihren Willen in den Bereich der Herrentoilette gedrängt hat. In der Herrentoilette hat der Mann die junge Frau gegen ihren Willen mit eindeutig sexueller Motivation unsittlich angefasst. Die junge Frau konnte laut um Hilfe schreien, so daß wenig später andere Gäste sich in der Toilette bemerkbar machten. Daraufhin hat der Täter von seinen Handlungen Abstand genommen. Der 30 Jahre alte Mann konnten von anderen Gästen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Der stark angetrunkene Mann wurde nach Abschluß der polizeilichen Maßnahmen am Morgen des 15.2.04 wieder entlassen. da keine ausreichenden Haftgründe vorlagen. c) männlich; 30 Jahre alt; 178 cm; kurze hellblondeHaare. sportlich Figur; keine Brille; kein Bart; Bekleidung: oliv-braun-farbende, weite Jacke/ Umhang; ca. 25 x25 cm großes Holzkreuz in der Hand III. In diesen Zusammenhängen bittet die Kriminalpolizei Norderstedt die Bevölkerung um Mithilfe und fragt: Wer hat zu den oben angegebenen Tatzeiten die Tat beobachten können? Wer kann Hinweise zu den oben beschriebenen Personen geben? Hinweise bitte an die Kripo Norderstedt. Tel. 040/52806-0. ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Telefon: 04551-884 202 Fax: 04551-884 239 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: