Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Taxenkontrolle

    Bad Segeberg (ots) -

    Taxenkontrolle in Norderstedt:

    Am Samstag, 31.01.2004, führte die Polizei Norderstedt in der Zeit von 21.00 bis 02.00 Uhr eine Kontrolle der Norderstedter Funktaxen durch.

    Ziel dieser Kontrollaktion war u.a. die Feststellung und Verfolgung von Verstößen gegen das Gewerberecht.

    Es wurden 26 Funktaxen kontrolliert. Bei 15 Fahrzeugen kam es zu Beanstandungen, wobei der überwiegende Teil geringe Verstöße gegen die Ausstattungsvorschriften waren.

    Vier Taxifahrern mußte die weitere Personenbeförderung untersagt werden. Bei drei Funktaxen waren die Taxameter nicht geeicht, ein Taxifahrer stand unter Alkoholeinfluß.

    Insgesamt wurden fünf Bußgeldverfahren eingeleitet.

    Die Resonanz auf Seiten der Taxifahrer war gegenüber den eingesetzten Kräften überwiegend positiv. Die Aktion wurde begrüßt, zumal sie sich in erster Linie gegen die sogenannten "schwarze Schafe" der Branche richten sollte.

    Die Polizei Norderstedt wird in den nächsten Wochen weitere Kontrollen dieser Art durchführen.

    gez.

Mike Schirdewahn,PHK PR Norderstedt Tel.: 040/52806-0

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: