Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Unfall zwischen Lkw und Pkw, zwei Personen verletzt

Bad Segeberg (ots) - Norderstedt - Leichte Verletzungen trugen Fahrerin und Beifahrer eines PKW bei einem Verkehrsunfall davon, der sich am Mittwoch, 28. 01. 2004, um 12.07 Uhr, im Bereich der Kreuzung Niendorfer Straße/Ochsenzoller Straße ereignete. Ein 39-jähriger LKW-Fahrer aus Harnburg befuhr mit einem LKW Mercedes-Benz die Niendorfer Straße aus Richtung Hamburg kommend. Nach Zeugenaussagen übersah er an der Kreuzung Niendorfer Straße/Ochsenzoller Straße das Rotlicht der Lichtsignalanlage. Im Kreuzungsbereich stieß der LKW mit einem PKW Opel Corsa zusammen, der von rechts kommend aus der Ochsenzoller Straße bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich eingefahren war. Bei dem Zusammenstoß erlitt die 63-jährige PKW Fahrerin aus Schenefeld leichte Kopfverletzungen. Ihr 64-jähriger Beifahrer wurde ebenfalls leicht verletzt. Fahrerin und Beifahrer waren zunächst im PKW eingeklemmt und mussten durch die FFW Norderstedt geborgen werden. Anschließend wurden beide Personen per Rettungswagen ins Klinikum Nord (AK Heidberg) in Harnburg verbracht. Die Tachoscheibe des LKW wurde von der Polizei sichergestellt. An dem PKW Opel Corsa entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Den Gesamtsachschaden beziffert die Polizei auf ca. 15.000 Euro. ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Horst-Peter Arndt Telefon: 04551-884 202 Fax: 04551-884 239 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: