Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Raubüberfall am Willy-Brandt-Park

    Bad Segeberg (ots) - Am Neujahrsmorgen, gegen 06.00 Uhr, wurde ein 16.-jähriger Norderstedt Opfer einer Raubtat. Der bislang unbekannte Täter bedrohte sein Opfer mit einer Pistole und forderte die Herausgabe des Rucksackes. Mit diesem ergriff er die Flucht. Es wurde u.a. ein Handy und etwas Bargeld im Rucksack mitgenommen. Täterbeschreibung: 30-35 Jahre alt, Südländer, ca. 180cm groß, schwarze kurze Haare, braune Lederjacke. Hinweise bitte an die Kripo Norderstedt Tel.: 040/528060.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Harald Poppe
Telefon: 04551-884 241
Fax: 04551-884 239

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: