Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kreis Segeberg - Autofahrer unter Drogen- und Alkoholeinfluss

    Bad Segeberg (ots) - Trappenkamp - Bei einem 25 Jahre alten Pkw-Fahrer aus Trappenkamp stellten Polizeibeamte während einer Unfallaufnahme in der Königsberger Straße, wobei eine Person leicht verletzt wurde, gestern gegen 18.00 Uhr Drogenkonsum fest.

    Die Beamten wurden misstrauisch, weil der Trappenkamper einen berauschten Eindruck hinterließ, ohne nach Alkohol zu riechen. Mittels eines Drogenschnelltestes kamen die Polizisten der Ursache schnell auf die Spur - der Mann stand unter dem Einfluss von Opiaten.

    Genaueres wird die gutachterliche Untersuchung einer entnommenen Blut- und Urinprobe in den nächsten Tagen ergeben. Der Führerschein wurde von der Polizei beschlagnahmt. Ein Strafverfahren ist eingeleitet.

    Oering - Heute Morgen, gegen 01.30 Uhr, kontrollierte die Polizei in Oering auf dem Verbindungsweg nach Seth den Straßenverkehr.

    Bei einem 44 Jahre alten Pkw-Fahrer aus Neritz/Kreis Stormarn, stellten die Beamten fest, dass der Mann unter Alkoholeinfluss mit seinem Fahrzeug unterwegs war.

    Ein an Ort und Stelle durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,10 Promille.

    Der Führerschein wurde daraufhin sofort beschlagnahme, eine Blutprobenentnahme angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 202
Fax: 04551-884 239



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: